SIE SIND HIER:
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zoo Safaripark Tickets
zoologo_klein

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden der Senne Großwild Safariland GmbH & Co.KG

Der Gesetzgeber verpflichtet besonders Online-Anbieter zu zahlreichen Hinweisen zum Vertrag und den geltenden Bedingungen. Wir haben diese Hinweise für Sie nachfolgend zusammengestellt.
Bei Fragen können Sie auch die Safaripark-Hotline anrufen: +49 (0) 5207 9524 10

1. Geltungsbereich dieser AGB
Für sämtliche Ticket-Buchungen gelten ausschließlich diese nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Verbraucher, das heißt solche natürlichen Personen, welche unsere Leistungen in Anspruch nehmen, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2. Vertragsabschluss, Ticket, Stornierung
2.1 - Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Sollte die Zahlung nicht im ersten Versuch erfolgreich sein (weil z.B. das angegebene Konto nicht existiert, keine Deckung aufweist, die Kreditkartennummer falsch ist oder die Kreditkarte am Limit ist) kommt der Vertrag ebenfalls nicht zustande. Das Ticket wird erst nach erfolgreicher Bezahlung per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die Sie beim Bestellvorgang angegeben haben.
Sollten von Seiten der Kreditinstitute Gebühren in Rechnung gestellt werden, behalten wir uns eine Weiterverrechung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von uns genehmigte Rücklastschriften. Pro Rücklastschrift berechnen wir Ihnen eine Gebühr von mindestens 10,99 € Euro für die anfallende Lastschriftenrückgebühr.
2.2 - Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt und in den Angebotsseiten der Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.
2.3 - Soweit nicht anders angegeben, kann jedes Ticket nur einmal in Anspruch genommen werden. Wird die Leistung gegebenenfalls nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt die nicht genutzte Differenz. Der Restbetrag wird nicht erstattet.
2.4 - Soweit nicht anders angegeben, gewährt das Ticket Anspruch auf Inanspruchnahme von Leistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Auf dem Ticket werden in diesem Fall Hinweise gegeben.
2.5 - Die Dauer des Verkaufs von Tickets ist zeitlich begrenzt und wird pro Angebot individuell festgelegt. Nach Ablauf der Zeit ist kein weiterer Kauf möglich.
2.6 - Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG ist berechtigt, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Transaktionsnummer zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen vom Veranstalter/Anbieter aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, Verstoß gegen Weiterveräußerungsverbote). Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.
2.7 - Insbesondere das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Tickets ist nicht gestattet und wird strafrechtlich verfolgt. Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung die gespeicherten Daten an die jeweiligen Partner weiterzugeben und rechtliche Schritte einzuleiten. Auf das vorbenannte Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung.

3. Preisbestandteile & Zahlungsmodalitäten
3.1 - Kunden können die angebotenen Tickets nur mithilfe angegebenen Zahlungsmittel (Paypal) erwerben. Die Eintrittskarten des Zoo Safaripark sind mehrwertsteuerfrei. Der Gesamtpreis der Bestellung/Buchung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.
3.2 - Der Versand via E-Mail ist kostenlos. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung per Post innerhalb Deutschlands 0,99 € pro Bestellung sowie bei Versand mit Geschenkbox innerhalb Deutschlands 4,90 € pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.


4. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG
Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Telefon: 05207/952425
Telefax: 05207/952426
e-mail: buero@safaripark.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (weiter unten auf dieser Seite) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

Zum Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

uri-media, Safaripark-Shop, Postfach 1372, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, email: info@safaripark.de, Fax: 05207-92489288

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Wiederverkauf
Der gewerbliche Wiederverkauf von Safaripark Tickets ist untersagt, sofern nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. Hinsichtlich eines Verstoßes gegen das vorgenannte Verbot behält sich Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG alle Rechte und Ansprüche vor, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatz. Für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gegen die Bestimmungen des vorgenannten Verbotes und unter Ausschluss des Einwandes des Fortsetzungszusammenhanges verpflichtet sich der Nutzer zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 1.000,- Euro. Die Geltendmachung weitergehenden Schadens behält sich Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG vor.


6. Gutscheine und Codes / Rabattaktionen
6.1 - Gutscheine aus Gewinnspielen sowie Werbe-/Promotions-/Rabattgutscheine und/oder Werbe-/Promotions-/Rabattcodes können nicht mit anderen Safaripark Promotionen, Nachlässen oder Rabattaktionen kombiniert werden, um damit ein Ticket zu kaufen. Zusätzlich gelten die jeweils auf dem Gutschein bei der Aktion aufgedruckten Bedingungen bzw. die Bedingungen des jeweiligen Gewinnspiels.
6.2 - Rabattaktionen dienen dem Zweck der Bestellung von Einzelprodukten zu niedrigeren Konditionen. Eine Stückelung von Rabatten ist ausgeschlossen. Mehrere Rabatte, z.B. in Form von Codes oder Gutscheinen, dürfen nicht dazu verwendet werden, mehrere niedrigpreisige Einzelerlebnisse zu kaufen, um diese anschließend in ein höherpreisigeres Erlebnis umzutauschen und damit das Stückelungsverbot zu umgehen. Der Safaripark darf solche Umtausch-Anliegen ablehnen. Die Möglichkeit einer Barauszahlung von Gutscheinen und Wertgutscheinen ist grundsätzlich ausgeschlossen.


7. Beschreibungen der Erlebnisse/ Darstellungen
7.1 - Die Beschreibung eines Freizeitangebots auf der Safaripark Website ist zum Zeitpunkt ihrer Einstellung korrekt. Der Inhalt des Erlebnisses kann jedoch geringfügigen Änderungen unterliegen. Wir bemühen uns, diese Änderungen in der allgemeinen Beschreibung auf der Website zu aktualisieren. Eine genaue Beschreibung des jeweiligen Erlebnisses ist telefonisch zu erfragen.
7.2 - Die im Zusammenhang mit den jeweiligen Erlebnissen verwendeten Fotographien dienen lediglich zur Veranschaulichung des jeweiligen Erlebnisses. Die Abbildungen der Fahrzeuge, Flugzeuge, Gegenstände, Personen, Orte u.a. sind unverbindlich und können variieren.
7.3 - Die Zeitangaben hinsichtlich der Dauer der jeweiligen Erlebnisse dienen lediglich als Anhaltspunkt für den Zeitraum, den Sie im Zusammenhang mit dem jeweiligen Erlebnis verbringen werden. Die Erlebnisse verbringen Sie eventuell mit anderen Teilnehmern am entsprechenden Erlebnis. Es ist insofern mit Wartezeiten zu rechnen.

8. Minderjährige
Der Zoo Safaripark bietet keine Tickets zum Kauf durch Minderjährige an. Wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie dieses Angebot nur zusammen mit einem Erziehungsberechtigten benutzen.

9. Übertragbarkeit
Die Tickets sind personalisiert und dürfen grundsätzlich nicht entgeltlich weitergereicht werden.

10. Ausfall
Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG kann nicht garantieren, dass alle auf der Webseite beschriebenen Attraktionen, Fahrgeschäfte und Tiere zur Verfügung stehen. Durch technische Ausfälle können Fahrgeschäfte aus Sicherheitsgründen stillgelegt werden. Wenn Gefahr für die Gesundheit der Tiere besteht (etwa bei Witterungsbedingungen) entscheiden die Tierärzte und Tierpfleger, ob diese Tiere sich an den jeweiligen Tagen im Freigelände aufhalten dürfen oder ob nicht! Ausfälle dieser Art rechtfertigen keine Rückgabe der Spar-Tickets.

11. Leistungsänderung
Inhaltliche Abweichungen und Änderungen zu einzelnen Erlebnissen nach Kauf eines Tickets erfolgen nur bei Notwendigkeit, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtinhalt und die Wirkung des gebuchten Erlebnisses nicht signifikant beeinträchtigen. Änderungen zu Ihrem gebuchten Erlebnis werden Ihnen nach Kenntniserlangung durch uns mitgeteilt.

12. Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen
12.1 - Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
12.2 - Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.
12.3 - Außer in den in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.
12.4 - Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter/vom Anbieter oder der Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.
12.5 - Soweit die Haftung der Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

13. Rücktritt des Käufers
13.1 - Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag mit der Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG ist ohne Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes nach einer Frist von 14 Tagen nach Kauf nicht mehr möglich.
13.2 - Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG weist auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Rücktritts- und Gepäckversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit hin.

14. Funktionalität und Verfügbarkeit der Website
Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG behält sich vor, den Umfang und die Funktionalitäten der Webseite - soweit diese nicht zur Abwicklung geschlossener Kaufverträge erforderlich ist - jederzeit zu ändern, einzuschränken oder diese einzustellen. Obwohl die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG sich bemüht, ihren Service ohne technische Störungen anzubieten, können insbesondere Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung und/oder andere Störungen die Nutzungsmöglichkeiten einschränken und/oder zeitweise unterbrechen. Unter Umständen kann es hierbei zu Datenverlusten kommen. Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG übernimmt daher keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten.

15. Form von Erklärung
Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die Sie Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG gegenüber oder einem Dritten abzugeben haben, bedürfen der Schriftform. Die Textform nach § 126b BGB ist ausreichend.

16. Haftungsausschluss für fremde Links
Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter.

17. Änderungen der Nutzungsbedingungen
Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen um rechtliche Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen zu berücksichtigen. Sollten Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, können Sie unseren Service leider nicht mehr nutzen.

18. Schlussklauseln
18.1 - Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
18.2 - Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Schloß Holte-Stukenbrock, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.
18.3 - Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Schloß Holte-Stukenbrock. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine gegenwärtige oder zukünftige Bestimmung des Vertrages aus anderen Gründen als den 305-310 BGB ganz oder teilweise unwirksam/nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt, soweit nicht die Vertragsdurchführung für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellt. Das Gleiche gilt, wenn sich nach Abschluss des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke ergibt. An die Stelle der unwirksamen/nichtigen oder nicht durchführbaren Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.


Stand: Januar 2017


Über
Kontakt
 
 
 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Navigation

Zum
Happy-Season-Ticket

Early-Bird-Ticket

AGB | Impressum


Zahlung & Versand

Dieses Ticket wird per Mail versendet und kann nur per Paypal (Paypal-Konto, Lastschrift, Kreditkarte) bezahlt werden!


Bei Rückfragen erreichen Sie uns Montag bis Freitag 10-14 Uhr unter der Nummer:

05207-952410